Header

Yearbook 2010 – Participate now!

Juni 16th, 2010 | Posted by t0bs3n in General

The eSports Yearbook 2010 will be available on Amazon just like the 2009 version. There will be a free PDF version on esportsyearbook.com and the book can be found in the google booksearch and of course will have an official ISBN number.

By the way, one of the eSports Yearbooks was taken home from the German EPS Finals 16 by Jürgen Roters, mayor of Cologne.

Please think carefully about which events were worldshaking in the eSports year 2010.

The deadline will be the last day of november (same procedure as every year for the second time) 2010.

You can easily contact the eSports Yearbook editors at:
contact@esportsyearbook.com

The eSports Yearbook has been established to offer high-quality eSports articles to students and all researchers at universities. The book is a non-profit project. It is being printed just in time at the BOD service, once a customer orders one of the books at amazon. The whole 15.90€ are spent on the BOD print.

eSports fans all over the world ordered the book as a keepsake, clans and several eSports companies presented the book to journalists, politicians and sponsors in 2009, to be able to draw a clearer picture of eSports for everyone. eSports editors, players and managers woldwide already took their chance and wrote an article for the eSports Yearbook 2009. A publication in this book means, that you can express your view on eSports freely and personally.

The eSports Yearbook is a very relieable contemporary witness. It will be available for decades and aditionally, paper is a very patient material.
Not only articles but also photos and art can be sent to the eSports Yearbook editors.

The articles have to be written in English and our team will help you to improve your style if you like to. We will even help you to translate your text or help you to find a translator. If you have any questions or if you would like us to help you with your topic, feel free to contact us via e-mail.

Again we would like to thank all authors and translators for their contributions! This project would never be possible without your help and ideas.

German: Auf zur nächsten Ausgabe

Das eSports Yearbook 2010 wird ebenso wie die Version 2009 auf Amazon erhältlich sein. Es wird eine kostenlose Ausgabe im PDF-Format auf esportsyearbook.com geben, das Buch wird in der Google Buchsuche auftauchen und eine ISBN Nummer haben.

Eine Ausgabe hat übrigens auf den EPS Finals 16 der Oberbürgermeister von Köln, Jürgen Roters, mit nach Hause genommen.

Bitte überlegt möglichst intensiv, was die eSports Welt 2010 bewegt hat.

Einsendeschluss „wie immer“ (zum zweiten Mal) der 30. November (diesen Jahres, also 2010).

Die eSports Yearbook Editoren erreicht man ganz einfach unter:
contact@esportsyearbook.com

Das eSports Yearbook dient der weltweiten Verbreitung hochwertiger eSports Artikel an Universitäten, das Buch wird als Non-Profit Projekt direkt über BoD gedruckt und über Amazon vertrieben.
eSports- Fans weltweit bestellten sich aber auch das Buch als Andenken, Clans und diverse eSports Firmen legten das eSports Yearbook 2009 Journalisten, Politikern und Sponsoren vor, um ihnen den eSports anschaulicher machen zu können.

eSports Redakteure, Spieler und Manager weltweit nahmen bereits zur ersten Ausgabe 2009 die Chance war, sich im eSports Yearbook zu verewigen. Eine Publikation in diesem Buch bedeutet, dass man sich ausdrücken kann, wie man den eSport persönlich und privat wahrnimmt und erlebt.

Ein Zeitzeuge mit Bestand: Das eSports Yearbook wird über Jahrzehnte bestellbar bleiben. Zudem ist Papier bekannterweise geduldig.
Nicht nur Artikel sondern auch Fotos oder Kunst dürfen bei uns für das Buch eingereicht werden!

Die Artikel müssen in Englisch vorliegen, unser kompetentes Team wird aber nach Wunsch eine Korrektur/Übersetzung vornehmen, sollte es am flüssigen Englisch etwas hapern. Wenn ihr über etwas schreiben wollt und Fragen habt, meldet euch einfach, wir werden euch weiterhelfen.

Wir danken nochmal herzlichst den Autoren und freuen uns auf alle Einsendungen für das Yearbook 2010!

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *